05. September 2017
Das Potential der X °C-Kompatibilität als standardisierte Kennzahl in einem ganzheitlichen und marktkompatiblen Klimamanagement.
01. September 2017
Was mache ich als Mathematikerin in einem Unternehmen, das sich mit Klimaszenarien und wissenschaftsbasierten Emissionszielen (engl. science-based targets) beschäftigt? Bei right. based on science bin ich auf neue Welten gestoßen: Die X °C-Welten.
04. August 2017
By incorporating forward-looking information and reporting further than what is currently required by law, companies invest in their long standing by providing certainty to investors and lead the way for effectively adapting to climate change.
03. Juni 2017
right. promotes and advocates for a wider and mandatory uptake of scenario-analysis as a key instrument for business in the transition to a low-carbon economy: what would happen to my current business structure if the market develops into a direction that is in line with the goal of limiting global warming to 2 °C? And how can I make sure this situation is beneficial for me, my employees and my businesses stakeholders?
15. Mai 2017
„Es gibt eine große wissenschaftliche Übereinstimmung darüber, dass die Menschheit das Weltklima durch die Emission von Kohlendioxid aus dem Verbrennen von fossilen Rohstoffen verändert. [...] Einige Länder werden von dem veränderten Klima vielleicht profitieren, andere hätten mit zerstörten Ernten zu kämpfen." so der leitende Klimawissenschaftler des Ölmultis Exxon James F. Black vor dem Exxon-Management. Black erstellt auch eine Rechnung: Eine Verdopplung des CO2-Ausstosses wird...
01. Mai 2017
Können Sie sich vorstellen, dass ein Logistikunternehmen – wie z.B. die Deutsche Post DHL Group – als Ihr Geschäftspartner Ihnen für eine weitere reibungslose Zusammenarbeit nahe legt, nachweisbar den Anforderungen des Pariser Klimavertrags zu entsprechen, also 2 °C-kompatibel zu sein? Nehmen Sie dies einmal an.
17. April 2017
The greatest complexity derived from climate change is the implicit requirement it brings with it, which demands we learn to act and prepare for uncertainty. How to prepare for changes, transitions and a world we are yet to grasp?
17. April 2017
Der Ansatz der sogenannten „Wissenschaftsbasierten Emissionsziele“ (WBE, engl. „science-based targets“) akzeptiert die Verantwortung für die gesamtgesellschaftlichen Folgen des eigenen Handelns. Aber was bedeutet es, seinen „fairen Anteil“ am Klimaschutz zu leisten?
17. April 2017
Mitten im industriellen Frankfurter Osthafen, irgendwo zwischen Hafenkneipen, Hafenbecken, Kränen und Frachtcontainern, liegt – etwas verborgen – die „Intze 1“. Hinter der für dieses Gebiet ungewöhnlichen Holzfassade verbergen sich die charaktervollen, loftartigen Büroräume des jungen Unternehmens right. based on science. Wir sind hier unter uns – ohne allein zu sein. Das ist gewollt und hat jede Menge Vorteile: Um sich in die Tiefen der sogenannten Wissenschaftsbasierten...