Dax-Konzerne tun zu wenig für den Klimaschutz | Frankfurter Rundschau

Die Bemühungen der Großunternehmen im Deutschen Aktienindex reichen nicht aus, um die Pariser Klimaziele zu erreichen. Das geht aus einer Studie hervor. Was wäre, wenn die 30 größten börsennotierten Konzerne Deutschlands ihre selbstgesteckten Klimaziele erreichen würden? Wäre dann alles gut? Würde das ausreichen, damit sie ihren Teil zum 2015 in Paris vereinbarten Ziel beitragen, die Erderwärmung auf deutlich unter zwei Grad Celsius zu begrenzen?

Von Antje Mathez, Frankfurter Rundschau.

Klimaziele: Dax-Konzerne tun zu wenig für den Klimaschutz | Wirtschaft