Sonja Honigmann Corporate Manager

Sonja Honigmann Corporate Manager

Als Corporate Manager unterstütze ich das Corporates Team bei der Durchführung von Climate Impact Analysen für Kunden aus der Realwirtschaft. Außerdem schrieb ich meine Masterarbeit zum Thema „Doppelte Materialität“. Das Konzept geht davon aus, dass die Risiken, die sich aus dem Beitrag eines Unternehmens zum Klimawandel (inside-out) ergeben, in Wechselwirkung stehen mit den Risiken, welche sich aus dem Klimawandel für das Unternehmen ergeben (outside-in). Das XDC Modell kann diese komplexen Zusammenhänge abbilden, indem es die Klimaleistung eines Unternehmens unter verschiedenen Szenarien misst und dann in Chancen oder Risiken übersetzt.

Mein persönlicher Weckruf zum Klimawandel war für mich die leider realistische Vorstellung, dass, wenn mein Sohn das Erwachsenenalter erreicht hat, die Arktis im Sommer eisfrei sein könnte. Ich empfinde es daher als sehr motivierend und bereichernd, dem (für mich) emotional aufgeladenen Thema Klimawandel mit wissenschaftlichem Anspruch, Professionalität und Expertise entgegenzutreten – der konstruktive Weg aus dem Dilemma zwischen Verzweiflung und Resignation.

Wir begegnen einem emotionalen Thema mit wissenschaftlichem Anspruch.

Weitere Mitarbeitende